16.06. bis 18.06.2017
Zeichnen

Das Stillleben in der Zeichnung  

An Hand des Themas „Stillleben“ lassen sich spielerisch einfach  die Grundtechniken des Zeichnens erlernen.

Gewinnen Sie in diesem Seminar einen Einblick in das lineare, perspektivische erfassen des Motivs, hinsichtlich einer spannenden Komposition; das Anlegen von Schatten, mittels Schraffuren sowie der abschließenden Farbgebung mit Aquarellfarben und Farbstiften.  Das Zeichnen von organischen Formen wie Obst und Gemüse, in Kombination mit Alltagsgegenständen wie Messer und Gabel, ist ein Dankenswerter Einstieg in die Welt des Stilllebens.

Bringen Sie einfach all jene Gegenstände mit zum Seminar, an denen Sie sich gerne einmal, unter fachmännischer Anleitung,  versuchen möchten.

 


Andreas Nossmann

  • 1962 in Wuppertal geboren
  • studierte in Wuppertal bei den Professoren Michael Badura und Wil Sensen
  • machte sich frühzeitig einen Namen als Illustrator zahlreicher literarischer Texte
  • eine Vielzahl von Ausstellungen, Publikationen und Messebeteiligungen belegen sein großes Können im Portrait und der Figuration

www.nossmann.com