07.07. bis 09.07.2017
Aquarell

Leichtigkeit im Aquarell – das Erfassen des Wesentlichen

Durch Weglassen und Andeuten und mit den Mitteln der Aquarellmalerei wird eine Leichtigkeit erzielt, die die Fantasie des Betrachters angeregt und den Blick fürs Wesentliche schärft. Das Weiß des Aquarellpapiers ist dabei ein wichtiges Gestaltungsmittel. Auch das Einbeziehen von Lavurtechniken und das Erkennen der Einsatzmöglichkeiten von  Verlaufstrukturen für eine reduzierte Darstellung wird in diesem Kurs vermittelt.

Für das Material gilt wie immer: Max bringt Material mit, jeder kann das Material mitbringen was bereits vorhanden ist. Eine extra Materialliste gibt es daher nicht.

 


Max Struwe

  • 1953 in Baden-Baden geboren
  • studierte Architektur, Kunst und Philosophie
  • von 1986-1999 arbeitete er als Architekt
  • seit 1977 als Lehrer für Aquarellieren und Figürliches Zeichnen in der Erwachsenenbildung tätig
  • seit 1999 unterrichtet er an der Ostseeküste und im In- und Ausland

www.palette-ostsee.de