22.06. bis 24.06.2018
Ölmalerei

Warum malen?

Unsere Welt verändert sich stetig, und wenn man die Kunst als eine Art Spiegel ihrer betrachtet ist es notwendig, in der Kunst eine entsprechende Form für diesen Wandel zu finden, sonst wäre sie überflüssig und würde nur Überkommenes zeigen.

Also, wie geht es weiter mit der Malerei, welche Erfahrungen können wir mit ihr noch machen, was ist nur ihr eigen?

Diese Fragen können niemals endgültig beantwortet werden, trotzdem müssen wir sie stellen, weil wir uns ein Bild von dem machen wollen, was ist und was sein könnte.

Im Mittelpunkt des Kurses stehen eigene Interessen und bis-herige Erfahrungen der Teilnehmer. Wir werden versuchen, diese zu erweitern, zu vertiefen und individuelle Konzepte der Bildfindung zu erarbeiten.

Der Kurs ist auf maximal 9 Teilnehmer begrenzt.

 


Bernard Lokai

  • 1960 in Bohumin/Tschechien geboren
  • Studium der Malerei an der Düsseldorfer Kunstakademie
  • Meisterschüler von Gerhard Richter
  • eit 1988 freischaffend tätig mit zahlreichen Ausstellungen
  • Vielfältige Lehrtätigkeit u. a. seit 2002 an der freien Akademie der Bildenden Künste Essen

www.bernard-lokai.de