25.06. bis 27.06.2021
Zeichnen

„Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen“

(Paul Klee)

In diesem Zeichenseminar wandern wir von schnellen Skizzen über Studien nach der Beobachtung zu ausgearbeiteten Zeichnungen. Mit Blei- und Buntstiften, mit Kohle, Rohrfedern und Pinseln wandern wir über das Papier – man kann gespannt sein, was für Spuren wir hinterlassen. Anhand verschiedener Übungen zu Themen wie z. B. Perspektive oder Ausdruck werden Techniken erprobt, vor allem aber der spielerische Umgang mit der Linie, mit Material und Inhalt angeregt. Das Spazierengehen mit der Linie und das Spazierenführen der Linie soll vor allem die Lust am Zeichnen und Ausprobieren wecken.

Der Kurs ist für alle geeignet, mit und ohne Vorkenntnisse. Eine große Portion Neugier auf diese Wanderung mit vielen Überraschungen, ist hilfreich.

 

 

 


Anna Eiber

  • 1979 in Schorndorf geboren und im Schwabenland aufgewachsen
  • Steinbildhauerlehre
  • Kunststudium und Aufbaustudium an der Burg Giebichenstein in Halle a.d. Saale
  • Seit 2003 Dozentin für Bildhauerei, Zeichnen, Malen
  • Seit 2006 regelmäßige Ausstellungen im In- und Ausland
  • Lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Köln und der Vulkaneifel

Ihre eigenen Arbeiten finden Sie unter www.kunstraum320.de